Kinderhaus Frauental
Kinderhaus Frauental

Räumlichkeiten im Kinderhaus





In unserem Haus ist die Raumausstattung so ausgerichtet, dass wir allen Altersstufen (Krippenkinder – Kindergartenkindern - Schulkindern) gerecht werden. Das heißt die ergonomische  Einrichtung entspricht den jeweiligen Altersstufen um gesundheitlichen Auswirkungen vorzubeugen. Weiters wird in jedem Funktionsraum durch unterschiedliche Bildungsmittel sowie Spielbereiche bzw. Lebens-Erfahrungsräume auf die unterschiedlichen Altersgruppen Rücksicht genommen.

Bau- und Konstruktionsraum und Forscherecke:
Der Bau- Und Konstruktionsraum befindet sich im Erdgeschoss. Den Kindern wird hier eine sehr große Auswahl an Materialien zum Konstruieren und Bauen angeboten.
Weiteres wird auf die Interessen der Kindern in der Forscherecke Rücksicht genommen und auch hier Angebote gesetzt.




Bewegungsraum:
Dieser befindet sich im Erdgeschoss gleich neben dem Bau und Kontruktionsraum. Er motiviert alle Kinder zum kreativen Bauen mit den Wesco Bausteinen, den Matten und der dicken Berta.
Das gesamte Turnmaterial ist für alle Altersgruppen individuell einsetzbar. Der Bewegungsraum bietet Möglichkeiten zum Ausleben des Bewegungsdranges, zum Kennenlernen der eigenen Grenzen u.v.m. Der Bewegungsraum hat eine eigene Kletterwand.



Gustoecke:
Die Gustoecke befindet sich im Erdgeschoss. Hier treffen sich die Kinder zur gemeinsamen Jause jeweils um 9 Uhr 30 und um 15 Uhr 30 in Form eines Buffets eingenommen wird, sowie es auch ein gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr und um 13 Uhr gibt.
Die Jause wird jeden Tag von einem Elternteil für alle Kinder mitgebracht. Das Mittagessen wird jeden Tag von unserer Köchin zubereitet.
Auf abwechslungsreiche, gesunde und ausgewogene Ernährung wird geachtet. Die Kinder haben die Möglichkeit bei der Zubereitung der Jause mitzuhelfen, sowie auch den Tischdienst zu übernehmen.
Die Küche selber ist in zwei verschiedenen Ebenen eingerichtet. Ein Teil für 1 ½ jährige bis zum ca. 7. Lebensjahr und der andere Teil für Schulkinder und Erwachsene um den ergonomischen Erfordernissen gerecht zu werden.
Auch die Tische und Stühle (Tripp Trapp) sind auf die breite Altersstreuung ausgerichtet.



Bastestube:
Fantasie, Mut zum Experimentieren und die Fähigkeit Neues auszuprobieren sind in diesem Bereich gefragt.
Kreatives Denken und Handeln wird hier erlernt, geübt und gefördert.
Das Kind kann sich in diesem Bereich auf bekannte und unbekannte Materialien einlassen, um so seinen Horizont zu erweitern.
Im Bastelstube befinden sich vielfältige Materialien die Krippenkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder gleichermaßen neugierig machen und sie zu kreativen Tun anregen sollen.



Fantasiewelt:
Die Fantasiewelt befindet sich im ersten Stock.
Erforschen, neues Entdecken und Ausprobieren, sich Zeit lassen und vieles mehr, all dies können die Kinder hier erleben.
Unterschiedliche Bereiche angefangen bei der Kleinen Welt über Familienspiel- und Rollenspielbereich und die Montessoriecke finden die Kinder dort wieder.
Auch hier befinden sich Tische und Stühle in verschiedenen Höhen, ebenso werden die verschiedenen Bereiche in der Fantasiewelt ständig auf die breite Altersmischung verändert.




Ruheoase:
Die Ruheoase befindet sich im ersten Stock. In diesem Raum wird den Kindern die Möglichkeit geschaffen sich zurückzuziehen.
Hier können sich die Kleinkinder zum Schlafen ausruhen und die anderen Altersgruppen haben hier die Möglichkeit im ruhigen Rahmen sich zu entspannen.
In diesem Bereich haben sie auch die Möglichkeit diverse didaktische Spiele kennen zu lernen.



Rhythmikraum, Eulenhöhle und Bibliothek:
Dieser befindet sich auch im ersten Obergeschoss. Auch dieser Raum hat eine altersgerechte Ausstattung um allen Altersstufen gerecht zu werden. In diesem Raum verschmelzen Musik und Bewegung zu einem komplexen Spiele- und Förderangebot, das die Kinder in vielsichtiger Weise fördert. Der Rhythmikraum hat eine eigene Kletterwand.
In der Eulenhöhle wird den Kindern in zwei Räumen eine Bibliothek mit vielen spannenden Büchern angeboten.




Garten:
Dieser Bereich erstreckt sich auf über 2 000 m2. Fahrzeuge können auf einem asphaltierten Teil des Gartens benützt werden. Die Sandkiste mit ihrer Beschattung lädt ca. 20 Kinder zum längeren Verweilen ein. Auf einem großen Erdwall befinden sich eine Hängebrücke und anschließend eine Rutsche. In einem Teil des Gartens steht den Kindern eine Wippe zur Verfügung. Es stehen drei verschiedene Schaukeln  für drei Altersstufen zur Verfügung. Im hinteren Bereich des Gartens steht den Kindern eine Wasserstelle, die besonders großen Andrang im Sommer findet, zur Verfügung. An diesem Bereich schließt ein großer Fußballplatz - Basektballplatz an. Weiters haben wir dreiteilige Reckstangen (verschiedene Höhen) und einen großen und vielseitigen Kletterturm.
Da die Gemeinde Frauental an Blummenschmuckbewerben und an Kinderblumenschmuckbewerben teilnimmt, haben wir einen Gemüsegarten, Hochbeete, Kräuterbeet und Beerenecke die Pflege dieser verschiedenen Bereiche übernehmen wir Erwachsene gemeinsam mit den Kindern. Im Sommer pflegen wir gemeinsam die selbstgebauten, bemalten und bepflanzten Blumenkästen.

Kinderhaus Frauental
Kinderhaus Frauental Volkshilfe
Kinderhaus Frauental Gemeinde
Kontakt Kinderhaus Frauental
Adresse:Amselweg 2, 8523 Frauental
Tel.:+43 3462 30007
E-Mail:kinderhaus-frauental@aon.at
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr
07:00 - 08:00 Uhr Randspielzeit
17:00 - 17:30 Uhr Randspielzeit